News und Informationen Deutschland

Ein weiterer WordPress-Blog

Nachrichten der Plagiatsaffäre - Plagiatsaffärenachrichten





image 673541 thumbsmall aahy Schavans Plagiatsaffäre: Doktorin auf AbrufAnnette Schavan hat vor Gericht verloren. Die Richter wiesen ihre Klage gegen den Doktorentzug ab und stellten klar: Bei den Fehlern in der Dissertation der Ex-Ministerin handelt es sich nicht um Versehen. Ihren Titel darf sie aber weiter führen. Vorerst.
SPIEGEL ONLINE – UniSPIEGEL

image 483512 thumbsmall xcsm Plagiatsaffäre in Bayern: CSU Landrat will sich selbst entdoktornDie Doktorarbeit des CSU-Landrats Jakob Kreidl wirkte verdächtig in den Augen der Plagiatsjäger von Vroniplag. Sie fingen an zu recherchieren – und wurden auf acht von zehn Seiten fündig. Jetzt hat der Kommunalpolitiker angekündigt, seinen Doktortitel nicht mehr führen zu wollen.
SPIEGEL ONLINE – UniSPIEGEL

image 458702 thumbsmall exue Plagiatsaffäre: Unionspolitiker bedauern Schavans Rücktritt“Schavan sollte in der Politik bleiben”: Spitzenpolitiker von CDU und CSU haben ihre Solidarität mit Bildungsministerin Schavan erklärt. Ihr Rücktritt sei “bedauerlich und tragisch”, sagte Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer. In einer Umfrage büßt die Union leicht an Zustimmung ein.
SPIEGEL ONLINE – Politik

Der Fall Schavan, mal ökonomisch betrachtet: Wer Inflation bekämpft, muss die Zinsen anheben. Wer die Flut fragwürdiger Doktortitel in Deutschland angehen will, sollte dementsprechend den Zugang zu diesem Titel schwieriger machen. So wie es in den USA und Großbritannien längst üblich ist.
SPIEGEL ONLINE – Wirtschaft

 Trotz Plagiats Affäre   Bundestags Kandidatur: 96 Prozent für Schavan Rückenwind für die CDU-Ministerin: Ihr Heimatwahlkreis bestimmt sie mit 96 Prozent wieder zur Bundestagskandidatin.
Foto: dapd
mf Trotz Plagiats Affäre   Bundestags Kandidatur: 96 Prozent für Schavan

a2 Trotz Plagiats Affäre   Bundestags Kandidatur: 96 Prozent für Schavana2t Trotz Plagiats Affäre   Bundestags Kandidatur: 96 Prozent für Schavan
Bild.de Home

Eine Ministerin kämpft um ihren Titel, ihre Ehre – und wohl auch um ihr Amt: Die Uni Düsseldorf entscheidet, ob sie ein Verfahren gegen Annette Schavan einleitet. Wird die Christdemokratin schon am Dienstag ihren Doktorgrad verlieren? Oder entscheidet das Gremium anders? Drei Szenarien.
SPIEGEL ONLINE – UniSPIEGEL

image 440971 thumbsmall dehn Plagiatsaffäre: Uni Prüfer votieren einstimmig gegen SchavanSieben zu null – so eindeutig fiel das Votum im Promotionsausschuss der Uni Düsseldorf aus: Die Prüfer des Gremiums empfahlen nach SPIEGEL-Informationen einstimmig, ein Verfahren gegen Annette Schavan einzuleiten. Am Ende könnte die Bildungsministerin ihren Doktortitel verlieren.
SPIEGEL ONLINE – Nachrichten

 Plagiatsaffäre   Bestseller von Bestseller abgeschrieben Die Erfolgs-Story der Hamburgerin Martina Gercke (48) scheint sich zum echten Krimi zu entwickeln.
Foto: Andreas Costanzo
mf Plagiatsaffäre   Bestseller von Bestseller abgeschrieben

a2 Plagiatsaffäre   Bestseller von Bestseller abgeschriebena2t Plagiatsaffäre   Bestseller von Bestseller abgeschrieben
Bild.de Regional Hamburg

image 414998 thumbsmall echr Plagiatsaffäre um Schavans Doktorarbeit: Düsseldorfer Rektor wehrt sich gegen Kauders AngriffWas ist die Doktorarbeit von Bildungsministerin Schavan wert? Um diese Frage geht es in der Plagiatsaffäre kaum noch. CDU-Politiker und Wissenschaftler nehmen vielmehr die Düsseldorfer Universität ins Visier. Rektor Piper wehrt sich – vor allem gegen Unionsfraktionschef Kauder.
SPIEGEL ONLINE – UniSPIEGEL

image 414998 thumbsmall echr Plagiatsaffäre um Schavans Doktorarbeit: Düsseldorfer Rektor wehrt sich gegen Kauders AngriffWas ist die Doktorarbeit von Bildungsministerin Schavan wert? Um diese Frage geht es in der Plagiatsaffäre kaum noch. CDU-Politiker und Wissenschaftler nehmen vielmehr die Düsseldorfer Universität ins Visier. Rektor Piper wehrt sich – vor allem gegen Unionsfraktionschef Kauder.
SPIEGEL ONLINE – UniSPIEGEL

 Plagiatsaffäre   Uni Rektor verteidigt Verfahren gegen Schavan In der Plagiatsaffäre um Ministerin Schavan hat Düsseldorfs Rektor Michael Piper das Verfahren der Uni verteidigt.
Foto: Getty Images
mf Plagiatsaffäre   Uni Rektor verteidigt Verfahren gegen Schavan

a2 Plagiatsaffäre   Uni Rektor verteidigt Verfahren gegen Schavana2t Plagiatsaffäre   Uni Rektor verteidigt Verfahren gegen Schavan
Bild.de Home

image 413833 thumbsmall sbba Plagiatsaffäre: Schavan geht mit Anwälten gegen Uni Düsseldorf vorDrei Stunden hat der Promotionsausschuss im Plagiatsfall Schavan beraten. Doch was dabei herauskam, soll niemand ohne die Zustimmung der Ministerin erfahren. Das haben ihre Anwälte durchgesetzt, sagt der Uni-Rektor – und entschuldigt sich.
SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Sollte Bildungsministerin Annette Schavan ihren Doktortitel verlieren, müsste sie wohl auch mit dem Verlust ihrer Honorarprofessur an der FU Berlin rechnen. Die Bundesministerin für Bildung und Forschung stünde ohne Titel da – und ganz ohne Studienabschluss.
SPIEGEL ONLINE – UniSPIEGEL

Ihre Doktorarbeit weist Mängel auf, das räumt Annette Schavan selbst ein. Muss sie deswegen jetzt zurücktreten? Nein, kein Verbrechen außer Mord würde 30 Jahre später noch verfolgt. Doch wenn sie den Titel verliert, bleibt der Wissenschaftsministerin kaum eine Wahl.
SPIEGEL ONLINE – Politik

image 412478 thumbsmall pnch Schavans Plagiatsaffäre: Frau Doktor unter DruckBildungsministerin Annette Schavan kämpft gegen den Vorwurf, in ihrer Doktorarbeit getäuscht zu haben. Die Opposition fordert Aufklärung – und ausgerechnet jetzt verhält sich das eigene Lager der CDU-Politikerin auffällig ruhig. Verliert sie den Doktortitel, wäre sie kaum im Amt zu halten.
SPIEGEL ONLINE – Politik

image 334756 thumbsmall xkix Doktortitel aberkannt: Ungarns Präsident tritt nach Plagiatsaffäre zurückUngarns Staatsoberhaupt ist nach der Aberkennung seines Doktortitels zurückgetreten. Er fühle die “Pflicht” zum Rücktritt, erklärte Pal Schmitt im Parlament. Nach Urteil einer Expertenkommission hat er fast seine gesamte Dissertation abgeschrieben.
SPIEGEL ONLINE – Politik

image 334756 thumbsmall xkix Doktortitel aberkannt: Ungarns Präsident tritt nach Plagiatsaffäre zurückUngarns Staatsoberhaupt ist nach der Aberkennung seines Doktortitels zurückgetreten. Er fühle die “Pflicht” zum Rücktritt, erklärte Pal Schmitt im Parlament. Nach Urteil einer Expertenkommission hat er fast seine gesamte Dissertation abgeschrieben.
SPIEGEL ONLINE – Politik

image 334756 thumbsmall xkix Doktortitel aberkannt: Ungarns Präsident tritt nach Plagiatsaffäre zurückUngarns Staatsoberhaupt ist nach der Aberkennung seines Doktortitels zurückgetreten. Er fühle die “Pflicht” zum Rücktritt, erklärte Pal Schmitt im Parlament. Nach Urteil einer Expertenkommission hat er fast seine gesamte Dissertation abgeschrieben.
SPIEGEL ONLINE – Politik

image 334756 thumbsmall xkix Doktortitel aberkannt: Ungarns Präsident tritt nach Plagiatsaffäre zurückUngarns Staatsoberhaupt ist nach der Aberkennung seines Doktortitels zurückgetreten. Er fühle die “Pflicht” zum Rücktritt, erklärte Pal Schmitt im Parlament. Nach Urteil einer Expertenkommission hat er fast seine gesamte Dissertation abgeschrieben.
SPIEGEL ONLINE – Politik

image 334756 thumbsmall xkix Doktortitel aberkannt: Ungarns Präsident tritt nach Plagiatsaffäre zurückUngarns Staatsoberhaupt ist nach der Aberkennung seines Doktortitels zurückgetreten. Er fühle die “Pflicht” zum Rücktritt, erklärte Pal Schmitt im Parlament. Nach Urteil einer Expertenkommission hat er fast seine gesamte Dissertation abgeschrieben.
SPIEGEL ONLINE – Politik

image 334756 thumbsmall xkix Doktortitel aberkannt: Ungarns Präsident tritt nach Plagiatsaffäre zurückUngarns Staatsoberhaupt ist nach der Aberkennung seines Doktortitels zurückgetreten. Er fühle die “Pflicht” zum Rücktritt, erklärte Pal Schmitt im Parlament. Nach Urteil einer Expertenkommission hat er fast seine gesamte Dissertation abgeschrieben.
SPIEGEL ONLINE – Politik

image 334756 thumbsmall xkix Doktortitel aberkannt: Ungarns Präsident tritt nach Plagiatsaffäre zurückUngarns Staatsoberhaupt ist nach der Aberkennung seines Doktortitels zurückgetreten. Er fühle die “Pflicht” zum Rücktritt, erklärte Pal Schmitt im Parlament. Nach Urteil einer Expertenkommission hat er fast seine gesamte Dissertation abgeschrieben.
SPIEGEL ONLINE – Politik

image 333802 thumbsmall peqk Plagiatsaffäre: Ungarns Präsident verliert DoktortitelDer ungarische Präsident ist seinen Doktortitel los: Pal Schmitts Dissertation entspreche nicht den wissenschaftlichen und ethischen Kriterien, hieß es in der Begründung der Semmelweis-Universität. Der Politiker hatte 197 der insgesamt 215 Seiten seiner Arbeit von zwei anderen Autoren kopiert.
SPIEGEL ONLINE – UniSPIEGEL

image 215280 thumbsmall cvyr Plagiatsaffäre: FDP Politiker Chatzimarkakis verliert DoktortitelEr selbst findet “sehr wenige Textstellen” seiner Dissertation kritikwürdig, die Uni Bonn ist anderer Meinung – und entzog Jorgo Chatzimarkakis den Doktortitel. Mehr als die Hälfte der Arbeit habe der FDP-Politiker abgekupfert, lautet die Begründung.
SPIEGEL ONLINE – UniSPIEGEL

Am Ende war die Kritik zu heftig: Silvana Koch-Mehrin verzichtet auf ihren Sitz im Forschungsausschuss des EU-Parlaments. Die FDP-Politikerin, der Mitte Juni ihr Doktor-Titel aberkannt worden war, hatte heftige Schelte der deutschen Wissenschaftselite einstecken müssen.
SPIEGEL ONLINE – Politik

image 228528 thumbsmall ktgn Trotz Plagiatsaffäre: Koch Mehrin wird zur Forschungspolitikerin befördertSilvana Koch-Mehrin, seit kurzem ohne Doktortitel, erhält in Brüssel ein neues Amt: Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE wird die FDP-Abgeordnete, die selbst eine mangelhafte Forschungsarbeit ablieferte, Vollmitglied im Forschungsausschuss des Europaparlaments.
SPIEGEL ONLINE – Politik

Silvana Koch-Mehrin wurde der Doktortitel aberkannt – logische Folge der Fälle zu Guttenberg und Saß? Nicht ganz. Auch Koch-Mehrin hat abgeschrieben, die Plagiate haben aber eine andere Qualität. Umso bemerkenswerter das Durchgreifen der Uni Heidelberg, sie hat ein Exempel statuiert.
SPIEGEL ONLINE – Nachrichten

image 209111 thumbsmall fcuk Plagiatsaffäre: Guttenberg spricht von MissverständnisDer frühere Verteidigungsminister Guttenberg wehrt sich standhaft gegen den Vorwurf, er habe in seiner Dissertation vorsätzlich getäuscht. Nach SPIEGEL-Informationen spricht er in einer Stellungnahme an die Prüfungskommission der Universität Bayreuth von einem “Missverständnis”.
SPIEGEL ONLINE – Politik

Bei seinem Rücktritt nannte es der frühere Minister ein “aufrichtiges Anliegen”, bei der Aufklärung der Vorwürfe gegen ihn zu helfen. Nun wehrt sich der Ex-Doktor gegen die Veröffentlichung des Prüfberichts der Uni Bayreuth. Die Kanzlerin lässt ihm das nicht durchgehen.
FTD.de – Politik Deutschland

Laut einem Medienbericht bezichtigt der Untersuchungsausschuss Guttenberg, seine Doktorarbeit absichtlich gefälscht zu haben. Sein Anwalt spricht von “Vorverurteilung”. Der Ex-Minister versucht die Veröffentlichung der Ergebnisse offenbar mit aller Macht zu verhindern.
FTD.de – Politik Deutschland





Dezember 2014
M D M D F S S
« Jul    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031