News und Informationen Deutschland

Ein weiterer WordPress-Blog

Nachrichten der Schuldenabbau - Schuldenabbaunachrichten





image 582105 thumbsmall dxfd Kreativer Schuldenabbau: Portugal dreht Straßenbeleuchtung abIn Portugal gehen die Lichter aus: Um ihre Energiekosten zu senken, lässt Portugals Regierung ab Januar wenig befahrene Straßen im Dunkeln. Griechenland will derweil säumige Immobilienschuldner stützen, Zyperns größte Bank schreibt Milliardenverluste.
SPIEGEL ONLINE – Wirtschaft

image 490990 thumbsmall ttie Schuldenabbau: Griechenland privatisiert das GlücksspielDas hochverschuldete Griechenland hat die erste große Privatisierung abgeschlossen: Die Regierung hat ihre Anteile am Glücksspielunternehmen OPAP für mehr als 650 Millionen Euro verkauft. Allerdings liegt der Preis für den gewinnträchtigsten Staatsbetriebs unter dem Marktwert.
SPIEGEL ONLINE – Wirtschaft

Die britische Regierung plant offenbar ein großes Privatisierungsprogramm. In den kommenden Jahren soll die Hälfte der 21 Staatsbetriebe verkauft werden. Allein drei Milliarden Pfund soll der Rückzug beim weltweit zweitgrößten Kernbrennstoff-Hersteller bringen.
SPIEGEL ONLINE – Wirtschaft

image 442350 thumbsmall wdxb Schuldenabbau: Portugal nimmt eine Milliarde Euro mehr ein als geplantPortugal kommt mit manchen Sparmaßnahmen schneller voran als geplant. Beim Verkauf zehn staatlicher Flughäfen erlöste die Regierung mehr als drei Milliarden Euro. Insgesamt hat die Privatisierung von Staatsbetrieben schon gut eine Milliarde Euro mehr eingespielt als vorgesehen.
SPIEGEL ONLINE – Nachrichten

Auch angesichts nachlassender Weltkonjunktur dürfen die Anstrengungen zum Schuldenabbau nicht nachlassen, fordern die G20-Finanzminister in Mexiko. Wolfgang Schäuble will die Steuerschlupflöcher für internationale Konzerne stopfen.
FTD.de – Politik International

Auch angesichts nachlassender Weltkonjunktur dürfen die Anstrengungen zum Schuldenabbau nicht nachlassen, fordern die G20-Finanzminister in Mexiko. Wolfgang Schäuble will die Steuerschlupflöcher für internationale Konzerne stopfen.
FTD.de – Politik International

Auch angesichts nachlassender Weltkonjunktur dürfen die Anstrengungen zum Schuldenabbau nicht nachlassen, fordern die G20-Finanzminister in Mexiko. Wolfgang Schäuble will die Steuerschlupflöcher für internationale Konzerne stopfen.
FTD.de – Politik International

Nur bei lockerer Geldpolitik der Zentralbanken haben die hochverschuldeten Staaten laut IWF überhaupt eine Chance, ihre Verbindlichkeiten zu senken. Der Fonds warnt vor übereilten Erwartungen. Europa braucht Geduld mit den Krisenländern.
FTD.de – Konjunktur

Nur bei lockerer Geldpolitik der Zentralbanken haben die hochverschuldeten Staaten laut IWF überhaupt eine Chance, ihre Verbindlichkeiten zu senken. Der Fonds warnt vor übereilten Erwartungen. Europa braucht Geduld mit den Krisenländern.
FTD.de – Konjunktur

Europas Staaten sollen radikal sparen - doch Deutschland geht mit schlechtem Beispiel voran: Nach SPIEGEL-Informationen hat die Bundesregierung ihre eigenen Ziele im vergangenen Jahr klar verfehlt. Auch für 2012 liegt die Koalition weit hinter ihrem Plan zurück.
SPIEGEL ONLINE – Wirtschaft

Der US-Versicherer wirft einen weiteren Anteil seiner asiatischen Tochter AIA auf den Markt. Mit dem angestrebten Milliardenerlös will das Unternehmen Staatshilfen zurückzahlen.
FTD.de – Unternehmen: Nachrichten über Industrie, Banken, Versicherungen und Handel

image 312881 thumbsmall ntqt Druck auf Griechenland: Sperrkonto soll Griechen zum Schuldenabbau zwingenErst Sparkommissar, jetzt Sonderkonto: Angela Merkel lässt nicht locker bei ihrem Versuch, Griechenland die Haushalts-Hoheit zu entziehen. Der wachsende internationale Druck zeigt offenbar Wirkung: Die griechische Regierung will auf eine Kernforderung eingehen und 15.000 Staatsdiener entlassen.
SPIEGEL ONLINE – Wirtschaft

image 219198 thumbsmall tefd Verpflichtung zu Schuldenabbau: USA beugen sich Druck der FinanzmärkteDiplomaten sprechen von einem ungewöhnlichen Zugeständnis: Die USA wollen ihren Partnern auf dem G-8-Gipfel schriftlich zusichern, ihren Haushalt zu konsolidieren. Hintergrund der Beteuerungen dürften Sorgen um die Kreditwürdigkeit der größten Wirtschaftsmacht der Welt sein.
SPIEGEL ONLINE – Wirtschaft

Wunder darf man vom neuen Stabilitätsrat nicht erwarten. Mal eben vier Bundesländer zu sanieren, die seit Jahren chronisch Schulden machen, wird auch dem Beratungsgremium von Bund- und Ländervertretern nicht so schnell gelingen – selbst wenn es die vier öffentlich an den Pranger stellt.
FTD.de – Politik Deutschland





Oktober 2014
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031